Stationäre Stromversorgung

Stationäre Stromversorgung

Zuverlässige Stromversorgung für kontinuierliche
Daten- und Sprachübertragung

Die Anwendung

Funkbasisstationen (BTS - base transceiver stations) liegen oft an schwer zugänglichen Orten und brauchen eine zuverlässige Backup-Stromversorgung für den Fall eines Stromausfalls, damit die Verfügbarkeit der öffentlichen Kommunikationssysteme zu jedem Zeitpunkt sichergestellt ist.

Strombedarf von Kleinstleistungs-BTS: zwischen 500 und 800 W
Autarkieanforderung: 3 bis 5 Tage Backup-Strom

Die Herausforderung

Zuverlässiger Backup-Strom über eine netzferne Stromversorgungslösung mit leichter Bedienbarkeit und niedrigem Wartungsaufwand.

Die Lösung

Ein Cluster von bis zu 8 EFOY Pro Brennstoffzellen im Hybridbetrieb mit Batterien.

Die Vorteile

  • Verlängerte Betriebszeiten und Autarkie: Die EFOY Pro Brennstoffzellen liefern bis zu 5 Tage autarken Backup-Strom ohne Benutzereingriff – genug Zeit um den Stromausfall zu beheben.
  • Leicht: Die EFOY Pro Brennstoffzellen sind leicht und machen die Verwendung schwerer, unhandlicher Batterien (bislang bis zu 2,5 t pro Basisstation) überflüssig. Dadurch werden Installation und Bedienung signifikant erleichtert.
  • Leichte Installation und Bedienung: Dank ihrer kompakten Größe und ihres leichten Gewichts passt die EFOY Pro Brennstoffzelle problemlos in bereits bestehende Schaltschränke. Nach ihrer Installation ist sie wartungsfrei, lediglich ist von Zeit zu Zeit ein Tankpatronenwechsel erforderlich, der im Vorfeld gut berechnet und geplant werden kann. Die Brennstoffzelle ist per Modem steuerbar (Remote Monitoring), zusätzliche Fahrten an den Einsatzort werden damit überflüssig.

Die EFOY Pro liefert zuverlässigen netzfernen Backup-Strom an entlegenen Orten und reduziert Gewicht und Logistikkosten